Willkommen beim Weingut Häfner

News

Erneut Berliner gold

Berliner gold

Erneut Berliner Gold bei der Summer Edition der größten, internationalen Weinverkostung Deutschlands: der Berliner Wine Trophy.

Nachdem wir bereits im Winter mit unserem Rotwein Cuvée „Hennßlin“  im Holzfass gereift Berliner Gold und mit unserer Spätburgunder Auslese Rosé Berliner Silber verliehen bekamen errang nun unser 2015er Spätburgunder Auslese trocken vom Hebsacker Lichtenberg die begehrte Berliner Goldmedaille. Dieser sortentypische, vollmundige Spätburgunder ist auch für uns persönlich von großer Bedeutung: er wurde mit einer hohen Lagerfähigkeit als Geburtswein für unsere Tochter Emma kreiert.

Die Medaillen der Berliner Wein Trophy sind Auszeichnungen von Weltruf, auf die Sie sich beim Weinkauf garantiert verlassen können. Durch die Schirmherrschaft der OIV wird ein fairer und sorgfältig kontrollierter Wettbewerb gewährleistet. Das Ergebnis: prämierte Spitzenweine, die es wert sind, in jeder ihrer Nuancen entdeckt zu werden.“ (Deutsche Weinmarketing)

Seit ihrer Premiere im Jahr 2004, ist der Hauptstadt-Wettbewerb zu Deutschlands bedeutendster und größter internationalen Weinverkostung herangewachsen. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit stellt die internationale Expertenjury in Berlin-Tegel jährlich weit über 10 000 erlesene Weine nach allen Regeln der Verkostungskunst auf die Probe und vergibt ihre Punkte und Medaillen.

Die Deutsche Wein Marketing (DWM) verbürgt sich als Veranstalter der Berliner Wine Trophy dafür, dass die eingereichten Proben ausnahmslos von einer unabhängigen und internationalen Fachjury nach den Richtlinien der OIV durchgeführt werden.

Der renommierte Wettbewerb ist der weltweit größte und bedeutendste Wettbewerb unter dem Patronat der Internationalen Organisation für Rebe und Wein (OIV) und des Internationalen Önologenverbandes (UIOE).

 

 

Besagärtle

Von 11. Mai bis 30. Juli kann man hier donnerstags bis samstags ab 16 Uhr sowie sonn- und feiertags ab 11 Uhr, den Sommer genießen! Bei jedem Wetter!

 

Die gewohnte Sommerbesenkarte bietet wieder alles was das Herz begehrt: Flammkuchen, Maultaschenvariationen, Vesper, Wurstsalate, genauso wie die Hauskreationen „Besaburger“ und „Wengertersalat“. Zur Erfrischung servieren Familie Häfner und Ihr Team selbstgemachte Säfte, Holunderblütenwunder, „Vinpi“ – oder einfach ein Viertele guten Wein. An Sonn- und Feiertagen gibt es selbstgemachten, urschwäbischen Sonntagsbraten mit Spätzle und Kartoffelsalat. Zum Nachtisch oder für Zwischendurch kann man sich ein leckeres Bauernhofeis, einen selbstgebackenen Kuchen oder einen aromatischen Kaffee schmecken lassen. Alle Speisen werden frisch, aus lokalen Produkten zubereitet.

Bei schönem Wetter kann man sich draußen an der Sonne ergötzen, oder einen lauen Sommerabend genießen. Und sollte der Wettergott einmal nicht mitspielen, lädt die gemütliche Besenkammer zum Verweilen ein.

Für die kleinen Gäste steht eine Kinderecke und der neue Remss(tr)andkasten zum Spielen und Malen zur Verfügung.

Das Besagärtle befindet sich an und im Betriebsgebäude des Weingut W. Häfner, Unterer Wasen 11, in Geradstetten. Es liegt direkt am Remstalradweg und ist in etwa 5 Gehminuten vom Bahnhof Geradstetten zu erreichen. Parkplätze sind ausreichend auf den Parkwiesen vorhanden.

1. Mai: Maifest am Besagärtle

Maifest
Maifest

Sonntag, 1. Mai 2017
Maifest am und im  Besagärtle

mit „6 strings, voice sings“


Für alle die es kaum erwarten können, bis „Häfner’s Besagärtle“ am 11. Mai wieder sein Gartentörle öffnet, startet das Weingut W. Häfner die Freiluftsaison am 1. Mai mit seinem „Maifest am Besagärtle“.
Der Tag beginnt um 11 Uhr mit modernem Akustik Rock und Pop vom Unplugged-Duo "6 strings, voice sings".“ mit Dennis Mager an der Gitarre und der Superstimme von Nicole Ebinger
Das Team vom Besagärtle verwöhnt die Gäste mit feinen Weinen und Säften, leckerem Essen vom Grill, aus dem Flammkuchenofen oder aus der Maultaschenküche. Der Obst und Gartenbauverein Geradstetten bietet selbstgebackene Kuchen zum Kaffee an. Der„Remss(tr)andkasten“ am Besagärtle wird mit Groß und Klein wieder eröffnet und für prima Unterhaltung sorgen.

Sollte der Sonnengott nicht mitspielen wird in der Besenkammer und im Keltergebäude gefeiert.
Veranstaltungsort ist „Häfner’s Besagärtle und Besenkammer“, Unterer Wasen 11, 73630 Remshalden-Geradstetten
Direkt an der Remstalradroute, keine 5 Gehminuten von der S2 Haltestelle Geradstetten.