Gedichte

Wein ist Kunst

Der Sonne Glut und helles Licht,
vermögen es zu schaffen nicht,
das Wasser brauchts und auch die Erde,
damit mit unsrer Pfleg’ das werde,
woraus ein guter Wein entsteht,
der durch des Zechers Kehle geht.
Trinkst Du ein Schorrle oder pur,
so brauchts den Wengerter und Natur,
die Landschaft, Klima, Gottes Gunst
Wein wächst nicht nur – nein Wein ist Kunst!

W.H. 07/01