Wir über uns

Wolfgang Häfner

 

Photo von Wolfgang Häfner

So individuell wie auch seine Weine, ist Senior-Winzer Wolfgang Häfner, ein echtes Unikat. In Weinstadt- Schnait wuchs er mit Landwirtschaft und Weinbau auf. Die lange Weinbautradition in seiner Familie setzt er stolz fort, verbindet jedoch in allen Bereichen gerne Tradition und Moderne. Der Diplom Agrar- Ingenieur machte sich 1995 mit seinen 3,6 ha Weinbergen selbstständig und gründete das Weingut W. Häfner. Seine Lieblingssorte ist Riesling weil er spritzigen, trockenen Weißwein mag, der traditonell im Remstal auf ausgesuchten Lagen wächst.


Es liegt dem Wengerter besonders am Herzen hohe Qualität in kleinen Mengen zu erzeugen. Jeder Wein soll seine Lage, sein Terroir, seine einzigartigen Aromen und Strukturen entfalten können, ohne verfälscht zu werden.
Für Wolfgang Häfner ist ein guter Wein wie ein Gedicht: es kommt aus dem Herzen und hält Phantasien und Wirklichkeit fest. Es hat eine schöne Struktur, und endet in einem lang anhaltenden Höhepunkt. Besonders beliebt bei Kunden und Freunden sind seine Gedichte, die er zu Anlässen wie den jährlichen Weintagen oder Weinwanderungen schreibt und vorträgt. Diese, manchmal lustigen, manchmal nachdenklichen oder ironischen Gedichte, spiegeln sowohl seine Person, als auch aktuelle Geschehnisse wieder. Und wie der Wein, so macht auch das Dichten nur Freude, wenn man es teilt.

 

Zurück